bildschirmfoto_2019-06-12_um_11.35.54.png
Wohnbau 'Steinterrassen', Leyserstraße 2, 1140 Wien, Straßenansicht
©: BWM Architekten

_Rubrik: 

Bericht
Schorsch an BWM Architekten

Der von BWM Architekten realisierte Wohnbau Steinterrassen in der Leyserstraße 2, 1140 Wien, wurde am 5. Juni 2019 mit dem Schorsch ausgezeichnet. Die Jury des Wiener Architekturpreises hatte das Gebäude als innovativ und beispielhaft befunden.

Steinterrassen wurde für 80 Wohnungen auf sechs Stockwerken samt integriertem Kindergarten und Freiraumkonzept für das gesamte Areal entwickelt. Auf die Hanglage mit Blick auf die Gloriette wurde mit einer treppenförmigen Architektur reagiert. Der Baumbestand konnte erhalten bleiben.
Der Anteil und die Größe der Balkone und Terrassen soll auch die ökonomischen Grundrisse kompensieren. „Wir wollten eine konzeptlastige und resiliente Architektur schaffen, die sich trotz der ökonomischen Rahmenbedingungen durch Beständigkeit auszeichnet“, so Markus Kaplan von BWM Architekten in der Presseinformation.

Ausstellung
27 zum Schorsch eingereichten Projekte sind im Rahmen der Ausstellung gebaut 2018 in den Räumen der MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung – vom 5. Juni 2019 bis Juni 2020 ausgestellt.

Verfasser / in:

Redaktion GAT

Datum:

Mon 24/06/2019

Infobox

Schorsch an BWM Architekten

Der Wohnbau Steinterrassen in der Leyserstraße 2, 1140 Wien, erhielt am 5. Juni 2019 den Wiener Architekturpreis

Architektur
BWM Architekten
Team: Gerhard Girsch, Georg Heinrich, Michal Jiskra, Michael Köcher, Stefan Mandl, Alexandra Stage

Auftraggeber
Consulting Company Immobilien und Projektmanagement GmbH

Die Ausstellung gebaut 2018 in der Abteilung Architektur und Stadtgestaltung (MA 19) zeigt 27 Projekte, die im Jahr 2019 in Wien fertiggestellt wurden.

Kontakt:

Kommentar antworten