_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Bebauung Conrad v. Hötzendorfstr./Fröhlichg. Graz

Die Merkur Versicherungs AG lobt einen Wettbewerb zur Erlangung von Bebauungsvorschlägen für eine Bürobebauung aus. Die Liegenschaften befinden sich gegenüber der Grazer Stadthalle, direkt an der Conrad-von-Hötzendorf-Straße im Kreuzungsbereich mit der Fröhlichgasse und weisen eine Gesamtgröße von ca. 5.000 qm auf. Der Bauplatz befindet sich südlich der innerstädtischen gründerzeitlichen Blockrandbebauung und nördlich der lockeren Bebauung gegen Süden hin.
An dieser Schnittstelle formt sich nun die Neugestaltung des aufstrebenden Messequadranten.

Ziel des Wettbewerbs ist die Erlangung von Bebauungsvorschlägen für eine überwiegende Bürobebauung.

Teilnahmeberechtigt sind ArchitektInnen mit aufrechter Befugnis gemäß Ziviltechnikergesetz idgF. mit Kanzleisitz in Österreich.

Die Auslobungsunterlagen und Formblätter für die Registrierung und die Eignungskriterien stehen zum Download zur Verfügung – siehe Link und Download rechts.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Tue 23/06/2015

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Kommentare

schon wieder ein rein

schon wieder ein rein blutiger wettbewerb, nur für österreicher...
viel spass damit!

Infobox

Österreichweit offener zweistufiger Realisierungs-wettbewerb Conrad-von-Hötzendorf-Straße / Fröhlichgasse, Graz

Ausloberin: Merkur Versicherungs AG

Hearing 02.07.2015

Downloads:

Kommentar antworten