WOODbox
©: proHolz Austria
_Rubrik: 
Diverse -lang
Tue 09/06/2015 - Fri 19/06/2015
WOODDAYS 2015
Linz, OK-Platz

WOOD. BUILDING THE FUTURE
Internationale Roadshow zeigt die Potentiale zukunftsorientierter, urbaner Holzarchitektur in Europa

Als WOODBOX mitten in europäischen Stadtzentren platziert veranschaulicht eine kompakte, mobile Ausstellung die Potentiale von Holz als Baumaterial der Zukunft. Sie ist Drehscheibe der WOODDAYS, die sich in Dialogen, Vorträgen und Best Practice-Veranstaltungen den Möglichkeiten von Holz im urbanen Bereich widmen.

Nachdem die WOODDAYS 2014 in sechs Städten rund 17.000 Besucher über Holz als Baumaterial für grünere Städte von morgen informierte, stehen im Jahr 2015 Zagreb, Turin, Linz und Wien auf dem Programm. Das Projekt findet unter Schirmherrschaft der jeweiligen Stadtgemeinden statt.

Ziel der WOODDAYS ist es, solche Bewegungen weiter voranzutreiben und einer breiteren Öffentlichkeit ein neues Bild von einem der ältesten Baustoffe der Menschheit zu vermitteln. Verschiedene Veranstaltungen von Städtedialog bis Architekturkongress, die in allen angefahrenen Städten stattfinden werden, bieten eine einzigartige, internationale Dialog-Plattform. Ziel ist es, Politik und Behörden, Architektur und Planung, Holzindustrie und Bauunternehmen sowie Wissenschaft und Forschung zusammenzuführen. Im gemeinsamen Austausch gilt es, die Rahmenbedingungen, unter denen der Holzbau reüssieren kann, abzustecken und tragfähige Netzwerke aufzubauen.

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum des Universitätslehrgangs überholz macht die WOODBOX Halt auf dem OK-Platz in Linz. Bei der Jubiläumsveranstaltung am 11.6. werden u.a. Alex de Rijke (dRMM architects, London), Reinhard Kropf (helen&hard architects, Stavanger / Oslo) und Florian Nagler (Floran Nagler Architekten, München) über beispielhafte Projekte sprechen.

Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten