_Rubrik: 
Diskussion
Wed 27/11/2013 18:30pm
Tappen wir im Dunkeln?
Graz

Vom Umgang mit Tageslicht in Gebäuden



90% unseres Alltags verbringen wir in Gebäuden, weit ab von natürlichem Licht.

Ist also Architektur dafür verantwortlich, dass wir trotzdem genug Tageslicht zu sehen bekommen? Reichen die Vorgaben der Norm aus oder sollten wir sie überschreiten? Ist Glasarchitektur die Lösung oder stellt sie doch alles nur in den Schatten? Und welche Auswirkungen hat der Umgang mit Licht in Gebäuden auf Gesundheit und Wohlbefinden der Gebäudenutzer?

Diese Themen und mehr wollen wir in einer Expertenrunde und unter reger Beteiligung des Publikums diskutieren. Mit
:

  • Stuart A. Veech
, VEECH Media Architecture, Designer
  • Peter Holzer, 
IBR&I Institute of Building Research & Innovation GmbH, Techniker und Tageslichtforscher
  • Simon Speigner
, sps Architekten
  • 
Harald Deinsberger-Deinsweger
, Lehrgangsleiter an der Österr. Akademie für Psychologie, Architekt und Psychologe, Fachgebiet Wohnbau
  • 

Manfred Gaulhofer, 
Geschäftsführer GAULHOFER Industrie Holding
  • Uli Tischler, 
.tmp architekten, Institut für Gebäudelehre, TU Graz
  • Moderation: Armin Thurnher
, Herausgeber und Chefredakteur der Stadtzeitung Der FALTER
Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten