_Rubrik: 
Vortrag
Thu 16/05/2013 19:00pm
HDA Graz: winkler + ruck architekten
Graz

Werkvortrag von Roland Winkler und Klaudia Ruck

Ihre Arbeiten sind zugleich kräftige und einfache, oft zeichenhafte Auseinandersetzungen mit Kontext, Tektonik, Materialität und Proportion. Unabhängig von der Bauaufgabe beweisen die Architekten große Eigenständigkeit, legen ihr Augenmerk auf hohe handwerkliche Qualität und schaffen ausgewogene, klare Architekturen für die sie bereits mehrfach ausgezeichnet wurden.
Für den Zu- und Umbau des Einfamilienhauses Backboard erhielten winkler+ ruck architekten 2013 die Auszeichnung Das beste Haus 2013 für Kärnten.
Kommentar des Jurors Arch. Gerfried Ogris von Kärntens Haus der Architektur:
"Eine gekonnte Sanierung und Erweiterung eines ehemaligen Pförtnerhauses von Architekt Franz Baumgartner, das in Hinblick auf die sonst so maßlos überzogene Bautätigkeit am Wörthersee zu überzeugen vermag. Die Entkernung des Bestandes eröffnet neue Räume und Ausblicke. Der in zweiter Reihe parallel zur Bahnlinie gestellte Neubau beinhaltet die funktionalen Räume und bietet den notwendigen Schallschutz. Mit der gewohnt konsequenten und hochwertigen Innenraumgestaltung ist es ein sehr gelungenes Beispiel für einen zeitgemäßen Umgang mit historisch wertvollem Bestand."

Klaudia Ruck
Architekturstudium TU Graz (Diplom 1996 / G. Hoke)

Roland Winkler
Architekturstudium TU Graz (Diplom 1994 / G. Hoke)
Seminare bei R. Abraham und L. Woods
Lehrtätigkeiten Universität Innsbruck und FH Spittal

Veranstaltungsort
Kommentar antworten