quartier Leech Bramberger
Quartier Leech Graz nach dem Umbau
©: BRAMBERGER [architects]
_Rubrik: 
Führung
Sat 19/10/2013 11:00am - 13:00pm
Häuser schaun: Quartier Leech
Graz

Häuser schaun - unter diesem Motto veranstaltet das Haus der Architektur, unterstützt von der Firma Sto, jeden zweiten Samstag Führungen zu außergewöhnlichen Gebäuden und interessanten Baustellen. ArchitektInnen und Projektverantwortliche erläutern dabei ihr jeweiliges Projekt und beantworten Fragen. Ziel von "Häuser schaun" ist es, aktuelle Grazer Architektur allen Interessierten regelmäßig vorzustellen und zugänglich zu machen.

Am Samstag dem 19. Oktober 2013 besichtigen wir das Quartier Leech von BRAMBERGER [ a r c h i t e c t s ], es führt Architekt Alfred Bramberger.
Die Umbauarbeiten liefen nach Terminplan, Anfang Oktober 2013 konnten die ersten von 170 Studierenden nach nur 6 Monaten Umbauzeit die neuen Räume des Studentenwohnheims in der Grazer Leechgasse 22-24 beziehen.

Die Architektur entspricht der Auffassung und dem Wunsch des Auslobers einen umfassenden Ort zu schaffen, welcher die Eigenständigkeit der Institutionen (khg, aai) beibehält und darüber hinaus deren Verbundenheit innerhalb dieses Ortes des interkulturellen Gelingens zum Ausdruck bringt. In Analogie zum funktionierenden Konzept des Museumsquartiers in Wien werden unter der Begrifflichkeit Quartier Leech die Institutionen khg und aai in einem Komplex verortet und innerhalb dieses Ortes als eigenständiges Miteinander gesehen. Dieser zentrale Ort ist der straßenseitig geöffnete Platz, der als gemeinsamer Identitäts-Ort Plattform ist für Veranstaltungen, Erholung und Gastronomie. Er bietet Raum für Kommunikation, „spirituelle Sammlung“ und Entschleunigung. Die Gemeinschaftsräume der umliegenden Wohnheime sind in Richtung Platz orientiert, beleben diesen und bieten darüber hinaus soziale Kontrolle des Platzes (Projektbeschreibung - Auszug, Bramberger Architects)

Treffpunkt ist um 11 Uhr beim HDA;
Preis: EUR 3,- / für Kinder gratis.

Die Führung vor Ort startet um ca. 11.30 Uhr und dauert maximal zwei Stunden.

Anmeldungen per Email sind bis Freitag 18 Uhr vor der Veranstaltung möglich.
Mail: office@hda-graz.at oder Tel.: 0316 32 35 0013

Telefonisch können Sie sich unter der Telefonnummer 0650/777 84 89 bei Dr. Tanja Gurke auch am Tag der Veranstaltung anmelden.

Für organisatorische Fragen steht Frau Gurke gerne zur Verfügung.

Veranstaltungsort
Kommentar antworten