_Rubrik: 
Diverse -kurz
Sat 02/06/2012 10:00am
ARCHITEKTURTAGE 2012: Baugruppen
Graz

Informationsaustausch über gemeinsames Planen, Bauen und Wohnen im HDA Cafe

Konzeption: Arge W:A:B (Architektinnen Elisabeth Anderl, Jasmin Leb-Idris, Karin Wallmüller)

Als Baugruppen bezeichnet man Menschen, die gemeinsam und in Selbstorganisation Gebäude errichten oder renovieren und bewohnen wollen. Das Projekt Wohnbau : Alternative : Baugruppen ist eine Initiative der Arge W:A:B, die sich seit Februar 2008 zum Ziel setzt, die Vorteile und Chancen selbstorganisierten Wohnbaus darzustellen und zu unterstützen.

Gemeinsam mit dem HDA Graz lädt die Arge W:A:B (Wohnbau:Alternative: Baugruppen) zu einem Meeting ins anders als gewohnt genutzte HDA - Haus der Architektur ein:
Zum Austausch über Geplantes und Gebautes, Gelungenes und Gescheitertes, Gewohntes und Ungewohntes mit Erfahrenen und Unerfahrenen des gemeinsamen Planens, Bauens und Wohnens.

INFORMATION BAUGRUPPE
Ressourcenschonende Lebensform im städtischen Raum

Das Modell BAUGRUPPE ist eine neue Form des selbstbestimmten Wohnbaus. Baugruppen verknüpfen die Vorteile einer selbst gewählten Nachbarschaft an einem für die Gruppe optimalen Standort mit größtmöglicher Individualität bei der Entwicklung, Planung und Realisierung des gemeinsamen Bauprojekts des gemeinsamen Bauprojekts. Nach über 15-jähriger Praxis erweist sich das Modell BAUGRUPPE in Österreichs Nachbarländern, speziell im Südwesten Deutschlands, als ökonomische, ökologische und soziokulturell erfolgreiche Alternative zum institutionellen Wohnbau. Aufgrund der zahlreichen guten Erfahrungen mit dem Modell BAUGRUPPE ist es an der Zeit, dieses auch hierzulande einzuführen. Die Arge W:A:B unterstützt alle, die sich dafür interessieren.

Das HDA Graz öffnet sein Erdgeschoß für die Dauer von sechs Stunden allen, die sich dem Thema BAUGRUPPEN verbunden fühlen, selbst Erfahrung damit gewonnen haben oder davon träumen, selbst eine BAUGRUPPE zu gründen. Aber auch denen, die aus verschiedenen Gründen wieder Abstand davon genommen haben, oder sogar mit ihrer Initiative gescheitert sind.

Zusatzinformationen:
W:A:B lädt ein, aus dem MENÜPLAN zu wählen, worüber in den einzelnen Abschnitten geredet werden soll, während zur selben Zeit (gekocht) gegessen und getrunken wird.

10 – 12 H
Frühstück + BASICS
Was ist eine BAUGRUPPE?
Was sind die Vorteile?
Für wen sind BAUGRUPPENprojekte interessant?

12 – 14 H
Mittagsbuffet + QUALITÄTSKRITERIEN
Selbstorganisation + Partizipation
Wohnqualität _ privat
Gemeinsam genutzte Räume?
Funktionsmischungen?

14 – 16 H
Kaffee + PARTNER
Wollen wir
BAUGRUPPENunterstützende Maßnahmen seitens der Stadt, Land u.a.?
Wenn ja, welche?

Auf Ihr Kommen freut sich die Arge W:A:B (Architektinnen Anderl, Leb-Idris, Wallmüller)

Veranstaltungsort
Kommentar antworten