Reply to comment

Bausünden der 60-iger Jahre!

Das Hochhaus Lazarettgasse 18 fällt eindeutig darunter. Darüber dürfe, auch bei Fachleuten, Einigkeit herschen.
Die Ermöglichung einer dreigeschossigen neuen Hofverbauung (Idlhofgasse 83-107) im Jahre 2021 ist absurd und steht im klaren Wiederspruch des Bebauungsplanes-der Entsiegelung und Begrünung der Innenhöfe sowie die Sicherung der Qualität der Innenhöfe.
Eine derartige Oase (wir sprechen von acht wundervollen, liebevoll gepflegten und stark genützen Gärten, -Kindermanngasse,Idlhofgasse) zerstören zu wollen kann ja hoffentlich nicht das Ziel eines modernen Bebauungsplanes im Jahr 2021 sein!
Marianne Scherl

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten