Reply to comment

"Mit dem Verkauf seines

"Mit dem Verkauf seines NFT-Kunstwerks „Everydays: The First 5000 Days“ hat der Krypto-Künstler Mike „Beeple“ Winkelmann satte 53 Millionen Dollar in der digitalen Währung Ethereum verdient – und diese prompt in US-Dollar umgewandelt. Beeple zeigte sich dennoch von der Volatilität der Kryptowährung abgeschreckt. Auch Non-Fungible Tokens (NFTs) sind laut dem Künstler keine sichere Investition – er hält die hohen Preise, die durch die Krypto-Kunst erzielt werden, für Anzeichen einer Blase."
Diese Information/dieser Kommentar ist kein NFT-Original von mir, sondern wurde bei der Recherche zum Thema irgendwo im Netz gefunden. Oder wird er automatisch zum Original, wenn ich ihn mit NFT-Tschavgova signiere? Eigenes hab ich dazu nicht zu sagen, die NFT-Chose ist mir zu hoch - oder zu tiefgründig? - jedenfalls hat sie zu wenig Aura für mich, um sie interessant zu finden und meine Zeit damit zu vergeuden.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten