Reply to comment

Im Sinne einer Entschärfung

Im Sinne einer Entschärfung des Nadelöhrs Herrengasse ist die zusätzlich geplante Innenstadtstrecke sicher sehr gut. Allerdings liegt die geplante Station in der Belgiergasse 200 m von der vorhandenen Haltestelle am Südtirolerplatz entfernt. Diese neu geplante Linie läuft also unmittelbar parallel zu einer bestehenden Strecke (Herrengasse, Murgasse). Da stellt sich doch massiv die Frage warum man nicht die im STEK beschlossene Strecke über den Griesplatz baut, welche ja in weiterer Folge Richtung Reinighaus und Straßgang führen würde. Man wird das Gefühl einfach nicht los das das rechte Murufer rund um den Griesplatz stadtplanerisch bewusst vernachlässigt wird (Gries = einziger Bezirk in Graz ohne ÖVP Mehrheit bzw. ÖVP Bezirksrat)

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten