Reply to comment

Probieren geht über studieren

Danke für Ihre Beobachtung und den Hinweis. Die Fahrspuren in der Mandellstraße besitzen anscheinend jene Breite, bei der in der Verkehrsplanungsrichtlinie vor Radfahren im Mischverkehr gewarnt wird. Ein ganz pragmatischer Ansatz für mehr Sicherheit des einzelnen Radfahrers ist, die (vorgeschriebenen!) Abstände zu den parkenden Autos einzuhalten um die Autofahrer zu einem sauberen Überholvorgang anzuhalten. Selbstverständlich ist das keine zufriedenstellende Lösung.
Daher finde ich Ihren konkreten Vorschlag gut und es wäre wert ihn auszuprobieren. Auch in z.B. Kopenhagen wurden viele Maßnahmen nicht von heute auf morgen umgesetzt. Sie wurden ausprobiert und wenn sie sich bewährten beibehalten. Ich würde einen mutigen Versuch an dieser Stelle begrüßen.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten