Reply to comment

Auslobung Quartier 3, Graz-Reininghaus

Die BWS lädt zur Teilnahme am zweistufigen, österreichweit offenen Wettbewerb für die Bebauung des Quartiers 3 (23.074 qm) in Graz-Reininghaus.

Für die Teilnahme am Verfahren sind vorab die Registrierung und die Abgabe von Eignungskriterien erforderlich. Nach Überprüfung der Eignungskriterien werden die Zugangsdaten für den Downloadbereich auf www.kampus.at per Email an die TeilnehmerInnen übermittelt. Die Beilagen zur Auslobung stehen dort zum Download zur Verfügung.

In der ersten städtebaulichen Stufe sollen 10 Planerteams für den baukünstlerischen Teil, ausgewählt werden.

Gegenstand des Wettbewerbs
Das Planungsgebiet befindet sich im Grazer Stadtbezirk Eggenberg, innerhalb des Stadtentwicklungsgebietes Graz-Reininghaus. Am ehemaligen Areal der Familie Reininghaus liegt das größte noch unbebaute Entwicklungsgebiet der Stadt Graz. Graz-Reininghaus unterteilt sich in 20 Quartiere mit Größen zwischen 5.000 qm und 56.000 qm.
Das Quartier 3 liegt östlich der Alten Poststraße und nördlich der Wetzelsdorfer Straße und weist eine Gesamtgröße von ca. 23.074 qm auf.

Die Grundeigentümerinnen BWSG und Schönere Zukunft Steiermark beabsichtigen einen zweistufigen, österreichweit offenen Realisierungswettbewerb auszuloben. Geplant ist die Neuerrichtung einer Bebauung mit einer maximalen Bruttogeschoßfläche von ca. 57.685 qm, wovon max. 60 % für eine Wohnnutzung vorgesehen sind. Die verbleibenden 40 % der BGF sind als gewerblich genutzte Flächen, Büros, Gastronomie, Dienstleistungen etc. zu planen.
Das Bauvorhaben soll in mehreren Bauabschnitten errichtet werden.

Teilnahmeberechtigung

ArchitektInnen mit aufrechter Befugnis gemäß Ziviltechnikergesetz idgF mit Kanzleisitz in Österreich, Ziviltechniker-Gesellschaften des Fachgebietes Architektur mit Kanzleisitz in Österreich.
 Diese Teilnahmeberechtigung muss bereits zum Zeitpunkt der Registrierung in der 1. Stufe gegeben sein.
Teilnahmeberichtigt in der 2. Stufe des Verfahrens sind ausschließlich die vom Preisgericht in der 1. Stufe bestimmten 10 VerfasserInnen.
Die BIldung von Teilnahmegemeinschaften (mit Büros mit Kanzleisitz innerhalb Österreichs) ist zulässig.

Wettbewerbsbüro
Büro DI Daniel Kampus, Herrengasse 28, 8010 Graz

Registrierung
Die Auslobungsunterlagen und Formblätter für die Registrierung und die Eignungskriterien stehen ab sofort unter der Adresse www.kampus.at als Download frei zur Verfügung. Die Beilagen zur Auslobung stehen im Downloadbereich unter www.kampus.at zur Verfügung.
Die Zugangsdaten für den Downloadbereich werden nach Überprüfung der Eignungskriterien nur an jene TeilnehmerInnen übermittelt, welche die Eignungskriterien erfüllen.

Registrierung bis spätestens 30.3.2015.
Nichtregistrierung führt zum Ausschluss.

Informationsveranstaltung: 9. April 2015, ab 13.00 Uhr

Hearing und Besichtigung: 9. April 2015, ab 14.00 Uhr

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten