Reply to comment

Die besten Schulen für alle Kinder!

Vom großen Kuchen der veranschlagten 599 Mio. Euros "Investitionen in Bundesschulen 2009 und 2010" zum Zweck "der besten Schulen für unsere Kinder", fallen auf die Steiermark gerade einmal 26 Millionen Euros, unterboten lediglich von Vorarlberg mit 25 Mio. Euros.
Heißt das jetzt, dass in der Steiermark und in Vorarlberg alles schon so super ist? (Wenn dem so ist, dann ist Niederösterreich geradezu ein Entwicklungsland, dort werden 197 mio. investiert.)
In der Steiermark beschränken sich die Investitionen auf vier Schulen mit Modernisierungsmaßnahmen wie der Schaffung eines Mehrzwecksaales/Gymnastik, der barrierefreie Erschließung des Bestandes, der Modernisierung der Funktionsflächen, der Erweiterung um Nachmittagsbetreuung und Klassen...
Maßnahmen also, die schon längst notwendig sind, eigentlich ein Mindeststandard in einem Land, das bei Pisa irgendwann wieder vorne mitspielen möchte.
"...Gelungene Bildung braucht zeitgemäße Räume....", so Bundesministerin Claudia Schmied. Ob genannte Maßnahmen für diese hochgesteckten Ziele ausreichen, um von die besten Schulen zu sprechen, das wird dann wohl eine der überübernächsten Pisa Studie zeigen...

Quelle: BK Faymann und BM Schmied: „Wir wollen die besten Schulen für unsere Kinder. 600 Millionen Euro für bessere Schulen in den kommenden zwei Jahren“,
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/pm/20090130.xml,

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten