1_schwarz.platzer.jpg
Modell 1. Platz
Architektur: Schwarz. Platzer. Architekten, ©: Architekt DI Dr. Roland Heyszl

_Rubrik: 

WB-Entscheidung
Wohnbebauung Graz, Wiener Straße

Ausgelobt von der GWS – Gemeinnützige Alpenländischen Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen – wurde ein einstufiger geladener Realisierungswettbewerb nach dem Grazer Modell unter acht Teilnehmern zur Erlangung von Vorentwürfen für eine Bebauung inclusive Platzgestaltung im Bezirk Graz-Lend im Bereich Wiener Straße/Grüne Gasse durchgeführt.

Am 26.11.2015 hat die Jury unter dem Vorsitz von Arch. DI Johannes Wohofsky ihre Entscheidung bekanntgegeben:

  • 1. Platz: Schwarz.Platzer.Architekten ZT-GmbH, Graz
  • 2. Platz: Arch. DI Martin Bukovski, Graz
  • 3. Platz: Pentaplan ZT-GmbH, Graz

Weitere Teilnehmer

  • Arch. DI Christian Assigal, Kapfenberg
  • Arch. DI Michael Gattermeyer, Graz
  • Arch. DI Walter Kletzl, Graz
  • Arch. DI Michael Neuwirth, Graz
  • Pyffrader Architektur, Graz


Jurybeurteilung des 1. Platzes

Die Jury war von der städtbaulichen Qualität des Etwurfs mit seinen geknickten Baukörpern und Freiräumen – gefordert war ein öffentlicher Platz von ca. 2.000 qm – ebenso überzeugt wie vom Konzept der durchgesteckten Wohnungen mit abgesetzter Laubengangerschließung.

Weitere Jury-Beurteilungen sind im Protokoll  – s. Link rechts – nachzulesen.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Di. 12/01/2016

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Wohnbebauung Graz, Wiener Straße / Grüne Gasse
Wettbewerbsergebnis

Das geladene Verfahren nach dem Grazer Modell unter 8 Teilnehmern haben Schwarz.Platzer.Architekten aus Graz gewonnen.

Downloads:

Kommentar antworten