gat_architektursommer_houses_to_go_kl.jpg
©: shutterstock_266339447_Ververidis Vasilis

_Rubrik: 

Dossier
A Tempo
Die mobile High Definition Baustelle im Architektursommer

A? Was ist das? Was macht das? Was soll das? GAT, das steirische Internetportal für Architektur und Lebensraum, weckt mit Kurzclips auf Bildschirmen im öffentlichen Raum die Neugierde auf Architektur. Anschauliches für α’s und Ω’s, ♀ und ♂, Connaisseurs und Ignoranten. A wie assoziativ, A wie augenzwinkernd, A wie außergewöhnlich. 



Seit 2003 ist GAT online. Zwölf Jahre, in denen sich Tausende von Artikeln im (virtuellen) Archiv ansammelten. Informatives, Kritisches und Unterhaltsames. In erster Linie Themen zur Architektur natürlich, aber vieles führt auch zu den Rändern und darüber hinaus zu anderen Disziplinen. GAT versteht sich nicht als ein Portal, das von ArchitektInnen nur für ArchitektInnen gemacht wird. LiteratInnen und andere Kunst- und Kulturschaffende sorgen mit ihren Beiträgen für andere Perspektiven, den losgelösten Blick von außen. Viele Artikel sind zeitlos geblieben und es wert, wieder entdeckt zu werden. 

A Tempo spielt im öffentlichen Raum assoziativ mit Bildern und Begriffen zur Architektur. Wer dabei neugierig geworden ist, der begegnet auf gat.st neben Aktuellem auch den besten Texten aus mehr als einer Dekade. 

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Mo. 01/06/2015

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

Von 1. Juni bis 30. September 2015 findet der erste steirische Architektursommer statt. GAT nimmt mit dem Projekt A Tempo – Die mobile High Definition Baustelle teil!

Konzept & Grafik: Norbert Rusz
Text: Emil Gruber
Videoclips: Nico Schrenk
Musik: Norbert Rusz

Video:

See video
houses to go
See video
pop ikone
See video
urbane kreuzwege
Kommentar antworten