fotowettbewerb_2016_kopie.jpg
©: bink - Initiative Baukulturvermittlung

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Fotowettbewerb Technik bewegt

Wo begegnet dir Technik?
Technik steckt beinahe überall und ist selbstverständlich. Wir suchen nach Situationen, Räumen, Objekten, die es ohne technisches Wissen und menschliches Geschick so nicht gäbe. Der Fotowettbewerb zeigt die Interpretation von Technik junger Menschen auf. Egal ob es eine besonders kniffelige Konstruktion, ein beeindruckender Raum oder ein spannendes Detail ist. Der Blick der Jugendlichen auf die Technik in unserem Alltag zählt.

Teilnahme
Schulklassen der 8. und 9. Schulstufe. Bewertet werden Klassenarbeiten. Dies können Gemeinschaftsarbeiten (Collage, ..) oder Einzelarbeiten sein, die im Klassenverbund gewählt wurden.

Abgabe
Die Fotos können über den Link rechts hochgeladen werden. Pro Klasse dürfen maximal 3 Fotos im Format jpg abgegeben werden. Die Dateigröße pro Foto darf 1 Megabyte nicht überschreiten. Zugelassen sind auch alle Arten von bearbeiteten Fotos.

Preise
Bewertet wird die 
Auseinandersetzung mit dem Thema, die Originalität der Arbeit und die kreative und fotografische Qualität. Aus allen eingereichten Arbeiten wählt eine Fachjury die besten Fotos aus. Alle Fotos werden auf der Website von bink.at veröffentlicht. Auf den Sieger warten spannende Preise!

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Di. 22/11/2016

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Fotowettbewerb Technik bewegt

bink.at lobt einen österreichweiten Fotowettbewerb für Schulkassen der 8. und 9.Schulstufe aus. 

Kontakt:

Kommentar antworten