beistragsbild_stadionvorplatz-1200x600.jpg
Stadionvorplatz – UPC-Stadion Graz, Modell
©: FH Joanneum

_Rubrik: 

Bericht
FH-Studierende designen Stadionvorplatz

Für den Stadionvorplatz in Graz-Liebenau ist ein neues Design im Gespräch.

In Zusammenarbeit mit dem Verein SK Sturm Graz, der im Liebenauer Stadion seine Heimspiele in der Österreichischen Bundesliga austrägt, wurde im Oktober 2015 ein Ideenwettbewerb im Rahmen des Master-Studienganges Architektur (LV Freiraumplanung und Objektdesign) zur Vorplatzgestaltung der UPC Arena gestartet. Er soll in Zukunft "... für mehr Fußballvergnügen sorgen und auch für Passantinnen und Passanten ansehnlicher sein". Teilgenommen haben Studierende des dritten Semesters. Sie erarbeiten im Rahmen des Wettbewerbs zehn Ideen für die Gestaltung des Vorplatzes.

Die drei prämierten Entwürfe haben Studierende und Studiengangsleiter Wolfgang Schmied am 29.02.2016 präsentiert.

Gewonnen haben Patrick Stumbauer und Laurids-Axel Schloffer mit dem Projekt Unsere Helden. Sie überzeugten die Jury mit der Idee eines Walk of Fame mit lebensgroßen Figuren ehemaliger Fußballer, Trainer und Pokale entlang der Straßenbahn. Über einen QR Code sind weitere Informationen digital abrufbar. Außerdem soll die Einfahrt der Tiefgaragen überbaut werden und so Platz für Public Viewing-Veranstaltungen bieten.

Studiengangsleiter Wolfgang Schmied freut sich über "ein tolles und vor allem praxisbezogenes Projekt mit realen Auftraggebern und Anforderungen. Die Studierenden und ihre Kreativität waren sehr gefordert“.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich
FH Joanneum – Master-Studiengang Architektur

Datum:

Do. 10/03/2016

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

FH-Studierende designen Stadionvorplatz

Walk of Fame – eine Projektidee für die Neugestaltung des Stadionplatzes beim Liebenauer Stadion – gewinnt den Studierenden-Wettbewerb.

Ausloberin
Verein SK Sturm Graz

Kontakt:

Kommentar antworten