_Rubrik: 

Empfehlung
BIM im Holzbau
Vernetzung im digitalen Bauzeitalter

Buildung Information Modeling (BIM) ist für viele noch Zukunftsmusik, vor allem im Holzbau. Experten stellen dar, wie das BIM-Konzept auch im Holzbau integriert werden kann und was der neueste Stand der Technik ist.

Der Schweizer Professor für Holzbau und BIM, Thomas Rohner, stellt Holzbauprojekte vor, wo das BIM-System bereits erfolgreich angewendet wurde.

Neben steigenden Anforderungen an Energieeffizienz, CO2-Reduktion und Nachhaltigkeit wird die Zusammenarbeit aller Beteiligten infolge immer größerer Planungsteams und mehr Spezialisten zunehmend komplexer. Mit der Methode BIM wird der Informationsfluss für die Planung, die Realisierung und den Betrieb von Gebäuden optimiert. Wenn diese Prozesse intelligent vernetzt werden, eröffnen sich ganz neue Perspektiven und Geschäftsmodelle.

Anhand exemplarischer Projekte und Praxisbeispiele im Holzbau wird aufgezeigt, wie auch die Schnittstelle zwischen Planung und Vorfertigung im BIM-Konzept integriert werden kann, was der neueste Stand der Technik ist und wo die Entwicklungspotenziale liegen.

Architekten, Ingenieure und Verantwortliche von Bau- und Produktionsbetrieben erhalten zukunftweisende Inputs für ihre Tätigkeiten im digitalen Bauzeitalter.

Programm
siehe auch Download rechts

16:30 Uhr – Empfang
Arch. DI Wolfgang Schmied (Studiengangsleiter Master-Studiengang Architektur, FH JOANNEUM GmbH) und Mag. Doris Stiksl, MSc (proHolz Steiermark, GF)

Vorträge

  • Arch. DI Peter Kompolschek: Grundlagen und Hintergründe zu Planungsabläufen in BIM-Prozessen
  • Arch. DI Goga S. Nawara (EXICON arc&dev): BIM in der Praxis: Ein parametrischer Planungsprozess am Beispiel einer freigeformten Holzkonstruktion

Live-Schaltung nach Biel

  • Thomas Rohner, Stv. Leiter Fachschaft Holz, Professor für Holzbau und BIM (Berner Fachhochschule Biel): BIM – Digitale Vernetzung im Holzbau.

ca. 19:00 Uhr, Come together, Buffet

Teilnahmegebühr
Euro 55,00 (inkl. Buffet und Unterlagen)
_ Mitglieder der ZT-Kammer: Euro 25,00
_ Mitglieder Holzbau-Innung Steiermark: Euro 25,00
_ Holzcluster Steiermark: Euro 25,00
_ Studierende (Ausweis erforderlich) und Presse: gratis

Fragen bitte an Gudrun Wölfl unter 0316 587860 114 oder per Mail woelfl@proholz-stmk.at richten.

Verfasser / in:

FH Joanneum – Master-Studiengang Architektur

Datum:

Do. 18/02/2016

Terminempfehlungen

Infobox


pro:Holz Steiermark
und die FH Joanneum Graz laden zur Tagung BIM im Holzbau - Vernetzung im digitalen Bauzeitalter.

Termin
01.03.2016, 16:30–19:30 Uhr

Tagungsort
FH JOANNEUM Graz
Alte Poststraße 154
8020 Graz

Kommentar antworten