Atelier-Auslandsstipendien 2016
©: Land Steiermark - Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Atelier-Auslandsstipendien 2016

Zur Förderung internationaler Kontakte und Erfahrungen vergibt die Steiermärkische Landesregierung, Abteilung 9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen, im Auftrag von Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann, Atelier-Auslandsstipendien vorzugsweise an jüngere steirische oder in der Steiermark lebende Kunstschaffende und Theoretikerinnen/Theoretiker aller Sparten.

Kategorie
Audiovisueller Bereich, Digitale Medien, Netzkultur, Film, Video, Bildende Kunst, Bildhauerei, Plastik, Fotografie, Malerei, Zeichnung, Darstellende Kunst, Tanz, Performance, Theater, Kleinkunst, Literatur & Verlagswesen, Literatur, Sprachkunst, Wissenschaft & kulturelle Bildung, Kulturforschung.

Voraussetzungen
    •    Jüngere steirische oder in der Steiermark lebende Kunstschaffende und Theoretikerinnen/Theoretiker aller Sparten.
    •    Bewerbungen sind für max. 2 Orte möglich.
    •    Für jede Destination ist eine gesonderte komplette Bewerbung einzureichen
    •    Es wird darauf hingewiesen, dass diese Stipendien für Fortbildung und künstlerische Projekte, NICHT jedoch als Studienbeihilfe für Studierende vorgesehen sind.
    •    Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden Kommunikationsfreude, Flexibilität und hohe soziale Kompetenz erwartet.

Ansprechpartner
Mag.a Christiane Kada
+43 (316) 877-5832

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Sa. 09/05/2015

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Atelier-Auslandsstipendien des Landes Steiermark für 2016. Steirische Kunst- und Kulturschaffende können sich für Pilsen (Tschechien), Sarajevo (Bosnien und Herzegowina), Triest (Italien) und Zagreb (Kroatien) bewerben.

Bewerbungsfrist ist Freitag, 29. Mai 2015

Kontakt:

Kommentar antworten