leerstand_graz_c_martin_grabner.jpg
Leerstand
©: Martin Grabner

_Rubrik: 

Bericht
Steiermark: Ortskerne beleben

Ortskerne und Innenstädte waren schon immer das gesellschaftliche Rückgrat unserer Städte und Gemeinden. Gravierende Fehler, die im Bereich der Raum- und Stadtentwicklung in den letzten Jahrzehnten passiert sind, haben jedoch dazu geführt, dass viele ehemalige Stadt- und Ortszentren ausgestorben sind. Der dadurch entstandene volkswirtschaftliche und kulturelle Schaden ist enorm, daher gilt es, die Fehler so gut wie möglich zu korrigieren. 

Zentren beleben
Mit einer überarbeiteten Sanierungsoffensive zur Ortskernbelebung ermöglicht die Steiermärkische Landesregierung einen konkreten Schritt zur Wiederbelebung von verwaisten Zentren. Landesrat Johann Seitinger: „Wir schaffen mit dieser Sonderförderung wertvollen Wohnraum, erhalten historische Bausubstanzen und wollen damit den Zentren wieder neues Leben einhauchen.“

Wohnraum schaffen
In einem ersten Schritt werden dafür neun Millionen Euro zur Verfügung gestellt, die Investitionen für entsprechende Projekte auslösen können. Gemeinden – nur Gemeinden können um Fördermittel ansuchen – ist damit die Möglichkeit zum Erwerb und zur Sanierung bestehender Gebäude in Ortskernen mit Mitteln der Wohnbauförderung gegeben. Die Förderung besteht in der Gewährung eines Förderungsdarlehens des Landes Steiermark mit einer Laufzeit von 25 Jahren, 0,5 % p. a. dekursiv verzinst. Mit den Geldern können qualitätsvolle Wohnungen in der Nähe von Kindergärten, Schulen, Geschäften und sonstigen Einrichtungen geschaffen werden.

Mit diesen Maßnahmen kann ein wichtiger Impuls zur Attraktivierung des Kernraums von Städten und Gemeinden gesetzt werden. Das  ist auch im Zusammenhang mit den Veränderungen und möglichen Synergien durch die Gemeindestrukturreform bedeutend.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Mon 08/02/2016

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

Sanierungsoffensive zur Belebung von Ortskernen. Sonderförderung des Landes Steiermark 2016.


Förderungsdarlehen
des Landes Steiermark für Gemeinden, die bestehende Gebäude in Ortskernen ankaufen und sanieren wollen.

Kontakt:

Fotostrecke:

Kommentar antworten