werkreise_einladung_anmeldungr_kopie.jpg

_Rubrik: 

Empfehlung
Restplätze – WERKREISE

Die WERKSCHAU – Forum für interdisziplinäre Begegnungen – möchte darauf hinweisen, dass es noch freie Plätze für die diesjährige Reise mit Architekturhistorikerin Iris Meder gibt.
Die WERKREISE im September führt zu Architektur und Design Ex-Jugoslawiens – nicht ohne auch die kulinarischen Freuden der Kvarner-Region auszukosten. Der Bogen spannt sich von den Steinmauern mittelalterlicher Städte über das feudale Flair der k.u.k.-Kurorte Rogaska Slatina und Opatija zu den funktionalistischen Bauten der kroatischen Schülers von Adolf Loos, der hochrangigen Moderne der Tito-Zeit und und dem besten zeitgenössischen Design – z. B. der Möbel von Prostoria, deren Manufaktur besucht wird. Bewährt nette Gesellschaft und Verköstigung aus dem Repertoire der lokalen Küchen und Keller gemäß dem inoffziellen Motto "Sichtbeton und Sliwowitz" garantiert!
Die Programmzusammenstellung und Führung erfolgt durch die renommierte Kunsthistorikerin Iris Meder.

Kosten
€ 450 für eine Person im DZ
€ 90 Einzelzimmerzuschlag für 3 Nächte
Inkludierte Leistungen laut Programm
Teilnehmerzahl auf 35 Personen beschränkt

Detailliertes Programm > Download

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich

Datum:

Mon 10/07/2017

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Restplätze – WERKREISE
Architektur & Design Ex-Jugoslawiens
per Bus

Termin
14.–17. September 2017

Veranstalter
WERKSCHAU, Salzburg

Kommentar antworten