F für FussgängerInnen, FahrradfahrerInnen, Flora und Fauna

Während des "steirischen herbst", von 4. bis 26.10.2008, werden vier Parkplätze auf dem Andreas-Hofer-Platz für eine künstlerische Aktion von dem Berliner Künstlerduo Köbberling/Kaltwasser umgenutzt, indem sie aus einem Automobil ein Fahrrad bauen. Auf dem Andreas Hofer Platz wird somit der Prozess der Demontage des Automobils zum Zusammensetzen eines oder mehrerer Fahrräder live zu verfolgen sein. Dieses Fahrrad steht nach seiner Fertigstellung im Haus der Architektur für Testfahrten bereit. Martin Kaltwasser and Folke Köbberling thematisieren seit geraumer Zeit die Ressource Luft, die durch den fortwährend umweltzerstörerischen Lebensstil eines Großteils unserer Gesellschaft von einer zunehmenden Verknappung bedroht ist. Sie setzen mit ihrer Aktion an einem dem Auto geweihten Ort, dem Parkplatz auf dem innerstädtischen Andreas-Hofer-Platz, den Vorteilen der Langsamkeit und der Abkehr von der automobilen Monokultur ein Denkmal.

Datum:

Fri 03/10/2008

Artikelempfehlungen der Redaktion

Kommentar antworten