ethouse_ausschreibung_2020_proyer_nms.jpg
Sieger ETHOUSE Award 2018 – Öffentliche Bauten: Neue Mittelschule Frankenmarkt. 
Architektur: PROYER & PROYER Architekten. Foto: Mark Sengstbratl / Proyer & Proyer Architekten

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Call – ETHOUSE Award 2020

Der ETHOUSE Award würdigt Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen. Bewertungskriterien sind die Ausführungsqualität, der Umgang mit dem Altbestand, die architektonische Umsetzung sowie der Umfang der Energieeinsparung. Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben dem Planer werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird im März 2020 in Wien verliehen.

Teilnahmebedingungen
Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, ArchitektInnen und PlanerInnen, städtische oder einfache Verwaltungsinstitutionen (auch Gemeinden) sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Eingereicht werden können Objekte in drei Kategorien (siehe Link), die mit 14. November 2016 oder später in Österreich fertiggestellt worden sind. Einreichende der 14. November 2019, 12 Uhr.

Jury
Vorsitz: Architekt Johannes Kislinger (ah3 architekten)
• Emanuel Führer, Herausgeber und Geschäftsführer wohnnet.at
• Renate Hammer, Institute of Building Research & Innovation
• Clemens Hecht, Sprecher QG WDS
• Christine Müller, Chefredakteurin Architektur Bau Forum
• Ralph Pasker, Geschäftsführer EAE – European Association for External thermal insulation composite systems
• Heinz Plöderl, Architekt, PAUAT zt gmbh
• Christian Pöhn, MA 39 – Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien

Verfasser / in:

Redaktion GAT

Datum:

Thu 13/06/2019

Kommentare

Dzynlb qfkzzz

ventolin hfa inhaler - ventolin cost uk ventolin 100 mcg

Infobox

Auslobung

Call – ETHOUSE Award 2020

Preis für energieeffizientes Sanieren

Auslober
Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme

Einreichung
bis 14. November 2019

.

Kontakt:

Kommentar antworten