architekturpreis_steiermark_2019_kopie.jpg
©: HDA – Haus der Architektur

_Rubrik: 

WB-Ankündigung
Call Architekturpreis Steiermark 2019

Zum 19. Mal wird heuer der Architekturpreis des Landes Steiermark ausgeschrieben, welcher mit einem Preisgeld von € 10.000 dotiert ist. Zweck der Preisstiftung ist die Förderung zeitgenössischer qualitätsvoller Architektur in der Steiermark. Die Auszeichnung wird für Objekte verliehen, die sich in der Steiermark befinden und deren Fertigstellung nicht länger als drei Jahre vor dem jeweiligen Jahr der Ausschreibung zurückliegt.
Die Zuerkennung des Preises erfolgt über den Beschluss eines Kurators/einer Kuratorin. Als Kurator für den Architekturpreis des Landes Steiermark 2019 wurde von der Steiermärkischen Landesregierung Phineas Harper (GB) bestellt. Er ist stellvertretender Direktor der Architecture Foundation in Großbritannien und Chefkurator der Oslo Triennale für Architektur 2019. Harper ist Mitbegründer des Architekturdebatten-Verein Turncoats und des Programms New Architecture Writers. Er war stellvertretender Herausgeber von The Architectural Review, wo er 2011-2015 arbeitete. Phineas Harper schreibt regelmäßig für eine Vielzahl von Publikationen über die Schnittstelle von Architektur, Design und Politik. So ist er Kolumnist bei Dezeen und veröffentlichte Beiträge in The Independent, Harvard Design Magazine, RIBAJ, DOMUS, Real Review, Uncube, ArchDaily, Architectural Review und Architects' Journal.

Zeitraum zur Einreichung der Projekte
01.02.2019 bis 01.04.2019

Rahmenbedingungen
Einreichberechtigt sind Architekten, Architektinnen und Architektengemeinschaften sowie konzessionierte Baugewerbetreibende. Weiters können Auftraggeber und Auftraggeberinnen, Gemeinden und einschlägige Berufsvereinigungen Preisvorschläge bekannt geben.
Die Bewerber/Bewerberinnen müssen das Werk geschaffen haben und über das Veröffentlichungsrecht der eingereichten Unterlagen verfügen.
Die Teilnahme am Architekturpreis des Landes Steiermark ist für den Bewerber/die Bewerberin mit keinen Kosten verbunden. Im Falle einer Auswahl wird der Bewerber/die Bewerberin informiert.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Link und der Ausschreibung im Download.

Kontakt
DI Yvonne Bormes, Haus der Architektur
Mariahilferstraße 2, 8020 Graz
+43 (0) 316 / 323500-16
bormes@hda-graz.at

Verfasser / in:

HDA – Haus der Architektur
Land Steiermark - Abteilung 9 Kultur, Europa, Sport

Datum:

Mon 04/02/2019

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

Call
Architekturpreis Steiermark 2019

Der Preis ist der Förderung zeitgenössischer qualitätsvoller Architektur in der Steiermark gewidmet und wird alle drei Jahre verliehen.

Einreichung von Bauten der letzten drei Jahre bis
01.04.2019

Kontakt:

Kommentar antworten