def50e1f79fba88c14739722bb9a2172acf5b2cf8a528cb2a81f011b3601cec0.png
©: ZV - Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs

_Rubrik: 

Bericht
BHP 2021 – Nominierungen

Der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs wird seit 1967 vergeben und honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn, AuftraggeberIn oder MentorIn in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben.
Dabei steht die architektonische Gestaltung sowie der innovatorische Charakter im Vordergrund.
Es werden beispielhafte Projekte gewürdigt, bei denen die intensive Zusammenarbeit zwischen BauherrInnen und ArchitektInnen zu außergewöhnlichen Lösungen geführt hat. Neben Bauten werden Freiraumgestaltungen sowie städtebauliche Lösungen, die in den vergangen drei Jahren entstanden sind, ausgezeichnet

Am 27. Juli 2021 wurden die Nominierungen für den Bauherrenpreis 2021 bekanntgegeben. Die Nominierungsjurien in den einzelnen Bundesländern haben sich für 24 Projekte aus insgesamt 152 Einreichungen entschieden. Daraus ermittelt über den Sommer die Hauptjury – Peter Riepl (Architekt, Linz), Roger Riewe (Architekt, Graz) und Angelika Schnell (Professorin für Architekturtheorie und Architekturgeschichte, Wien) – die Bauherrenpreisträger*innen 2021. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 15. Oktober 2021, im Rahmen einer Festveranstaltung im Treibhaus Innsbruck statt.

Nominierte Projekte
alphabetisch und nach Bundesländern

  • Kärnten:
    Almhütte Kamml, Glödnitz
    BauherrIn: Günther Kamml und Johanna Male-Kamml
    Architektur: .tmp architekten
  • Niederösterreich:
    Donau Hochwasserschutz Halle Sarling
    Säusenstein, Ybbs an der Donau
    BauherrIn: Stadtgemeinde Ybbs an der Donau
    Architektur: Architekturbüro Eva Rubin & Ingenieurbüro Dr. Lang
    Gemeindezentrum Großweikersdorf
    BauherrIn: Gemeinde Großweikersdorf
    Architektur: smartvoll Architekten
    Schulzentrum Gloggnitz
    BauherrIn: Stadtgemeinde Gloggnitz
    Architektur: Dietmar Feichtinger Architectes
  • Oberösterreich:
    Auferstehungskapelle Straß
    BauherrIn: Kapellenverein Straß
    Architektur: LP Architektur ZT GmbH
    Panoramalift Steyr
    BauherrIn: Stadtbetriebe Steyr
    Architektur: reitter architekten
    Wolf im Schafspelz, Lengau
    BauherrIn: Anna Pfaller, Thomas Wielend
    Architektur: Architekten Karbasch Wortmeyer
  • Salzburg:
    Architekturhaus Salzburg
    BauherrIn: Initiative Architektur, gswb, RBK Wohnbau
    Architektur: FLEOS architektur, udo heinrich architekten, Lorenz + Partner, thalmeier architektur
    Jugendgästehaus Gerlosplatte, Krimml
    BauherrIn: Jugendgästehaus Gerlosplatte
    Architektur: Lechner & Lechner
    PCT Loftbüro Thalgau
    BauherrIn: Jürgen Seebacher, Christoph Grden
    Architektur: dunkelschwarz
  • Steiermark:
    Neugestaltung Heiligen-Geist-Kapelle, Bruck/Mur
    BauherrIn: Stadtgemeinde Bruck/Mur
    Architektur: stingl-enge architekten
    Schulcampus Leutschach an der Weinstraße
    BauherrIn: Marktgemeinde Leutschach
    Architektur: .tmp architekten
    Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer, Graz
    BauherrIn: ZWI-GmbH
    Architektur: architektin iris reiter, Leb Idris Architektur
  • Tirol:
    Burg Heinfels
    BauherrIn: A. Loacker Tourismuns, Museumsverein Heinfels
    Architektur: Arch. DI Gerhard Mitterberger
    Bürogebäude ASI Reisen, Natters
    BauherrIn: Alpinschule Innsbruck
    Architektur: Snøhetta Studio Innsbruck
    Tiroler Steinbockzentrum, St. Leonhard im Pitztal
    BauherrIn: Gemeinde St. Leonhard
    Architektur: Atelier Köberl, Architektin Daniela Kröss
  • Vorarlberg:
    din-Sicherheitstechnik, Schlins
    BauherrIn: din Dietmar Nocker Sicherheitstechnik
    Architektur: Fink Thurnher Architekten
    Kindergarten St. Gebhard, Bregenz
    BauherrIn: Landeshauptstadt Bregenz
    Architektur: Dorner\Matt Architekten
    Stadtbibliothek Dornbirn
    BauherrIn: Stadtgemeinde Dornbirn
    Architektur: Dietrich | Untertrifaller Architekten, Christian Schmölz Architekt
  • Wien:
    Atelierhaus C 21
    BauherrIn: caelum Development
    Architektur: Werner Neuwirth
    Future Art Lab Universität für Musik und darstellende Kunst
    BauherrIn: BIG
    Architektur: Pichler & Traupmann Architekten
    Sigmund Freud Museum
    BauherrIn: Sigmund Freud Privatstiftung
    Architektur: Atelier Hermann Czech, ARTEC Architekten, Walter Angonese
    VinziDorf Wien
    BauherrIn: Vinzenzgemeinschaft
    Architektur: gaupenraub +/-
    – Volks- und Berufsschule Längenfeldgasse
    BauherrIn: Stadt Wien – MA56 & MA19
    Architektur: PPAG architects

Detailliertere Informationen und Fotos der nominierten Projekte entnehmen Sie dem beigelegten Dokument im Downloadbereich.

Verfasser / in:

Redaktion GAT

Datum:

Thu 29/07/2021

Artikelempfehlungen der Redaktion

Infobox

ZV-Bauherrenpreis 2021
Nominierte Projekte

Von 152 Einreichungen wurden 24 Bauten für den Bauherrenpreis 2021 nominiert.

.

Ausloberin
ZV – Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs

Festakt & Preisverleihung
Freitag, 15. Oktober 2021
Treibhaus Innsbruck

.

Kontakt:

Kommentar antworten