Bauten der Grazer Schule unter Druck

es fehlt der blick

neben dem baukulturellen aspekt, den man nur unterstützen kann, scheint die massierung von studentenwohnugnen im und am stadtzentrum stadtpolitsch und gesellschaftspolitisch nicht langzeit strategisch überlegt zu sein. leider wie immer in dieser stadt fehlt der blick, was in 10, 20 jahren ist.

Kommentar antworten