landwirtschaftliche_fachschule_guessing_c_paul_ott-1.jpg-a5.jpg
Burgenland: Landwirtschaftliche Fachschule Güssing
Architektur: Pichler & Traupmann Architekten , ©: paul ott photografiert

_Rubrik: 

Bericht
Bauherrenpreis 2016 – Nominierungen

INFO BHP
Der Preis wird seit 1967 jährlich vergeben und honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn, AuftraggeberIn oder MentorIn in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben. Dabei steht die architektonische Gestaltung sowie der innovatorische Charakter im Vordergrund. Die Bauten sollen einen positiven Beitrag zur Verbesserung des Lebensumfeldes leisten. Es werden beispielhafte Projekte der jeweils vergangen drei Jahren gewürdigt, bei denen die intensive Zusammenarbeit zwischen BauherrInnen und ArchitektInnen zu außergewöhnlichen Lösungen geführt hat.

Verfasser / in:

Redaktion GAT GrazArchitekturTäglich
ZV - Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs

Datum:

Fri 12/08/2016

Terminempfehlungen

Artikelempfehlungen der Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Infobox

Die Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2016 sind fixiert. Die Bundesländerjurien haben aus insgesamt 100 Einreichungen 27 Projekte für den BHP '16 nominiert.
Aus ihnen ermittelt die Hauptjury – Julia Bolles-Wilson (Münster), Falk Jaeger (Berlin), Martin Kohlbauer (Wien) – die PreisträgerInnen.
Unter den nominierten Projekten sind 3 in der Steiermark.

Preisverleihung
Freitag, 4. November 2016
Anton Bruckner Privat-universität Linz

Der Preis wird seit 1967 jährlich vergeben und honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn, AuftraggeberIn oder MentorIn in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben.

Kontakt:

Kommentar antworten