2021_veronikahauer_blu.jpeg
Veronika Hauer, blu, 2021 Tuschezeichnung auf Papier, 70 x 90 cm
©: Veronika Hauer
_Rubrik: 
Ausstellung
Thu 13/10/2022 19:00pm - Fri 11/11/2022 14:00pm
Veronika Hauer: ENRICHMENT
Akademie Graz

Eröffnung:
Donnerstag, 13.10.2022, 19 Uhr

Ausstellungsdauer:
14.10. - 11.11.2022

Öffungunszeiten:
Mo - Do 10 - 17 Uhr
Fr 10 - 14 Uhr
und nach Vereinbarung

Mit fein schraffierten oder gemusterten Segmenten in Tusche oder Farbstift gestaltet Veronika Hauer Gesichter von Affen, mit denen sie die lang tradierte Sonderstellung des Menschen und seine Herrschaft über die Natur in Frage stellt. In diesen eindringlichen Affenportraits versammelt Veronika Hauer eine dichte Kulturgeschichte des Fremden, des Anderen und Ausgegrenzten der Gesellschaft. Bis heute wird auf der Trennlinie zwischen Tier und Mensch beharrt, wiewohl sie sich kaum mehr festmachen lässt, schon gar nicht mit den neuen wissenschaftlichen Konzepten des Interbeing, der Verbundenheit von allem Seienden.
Mit dem Titel “Enrichment”, ein Fachbegriff der artgerechten Tierhaltung, fächert die Künstlerin in ihrer Rauminstallation für die Akademie Graz das breite Spektrum einer Bereicherung durch Ausbeutung, Gewalt, Schaulust und Unterwerfung auf, die zugleich aber auch den positiven Aspekt einer Bereicherung mitdenkt, wie sie mit einer neuen Ethik im Umgang mit Lebewesen, bis hin zu einem eigenen Rechtsstatus, entstehen könnte.

Veronika Hauer (*1981) studierte am Goldsmiths College London, an der Wiener Universität für Angewandte Kunst und an der École supérieure d’Arts graphiques in Paris. Hauer ist Mitbegründerin und Herausgeberin des Online Magazins zu zeitgenössischer Kunst Nowiswere. Von 2010 bis 2019 unterrichtete sie an der Wiener Universität für Angewandte Kunst (Abteilung Kunst und kommunikative Praxis). Ihre Arbeiten werden national und international ausgestellt, u.a.: Galerie Zimmermann Kratochwill, <rotor>, Kunstverein Baden, Grazer Kunstverein, IG Bildende Kunst Wien, ICA in London, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, Glasgow International Festival. Hauer lebt und arbeitet in Graz.

_____________

Spezialführung:
“M&Ms inklusiver Kunstkreis”
10.11.2022, 16 Uhr 
in Zusammenarbeit mit InTaKT-Festival

In Kooperation mit Literaturzeitschrift LICHTUNGEN

Veranstaltungsort
Kommentar antworten