urbanize_2017.png
©: dérive – Verein für Stadtforschung
_Rubrik: 
Festival
Fri 06/10/2017 19:00pm - Sun 15/10/2017 4:00am
UrBanize 2017
DEMOCRACitY – Demokratie und Stadt
Wien, diverse Orte

Internationales Festival für urbane Erkundungen

What does democracy look like? urbanize! erkundet die Stadt als Ort demokratischer Erneuerung mit Vorträgen, Diskussionen, Workshops, Filmen und Interventionen.

Während die fortschreitende Umverteilung von Macht und gesellschaftlichem Reichtum zu Prekarisierung und einer demokratiepolitisch gefährlichen Spaltung führt, wird in zahlreichen Städten weltweit nach Strukturen des Gemeinsamen und Formen solidarischen Zusammenlebens gesucht. Denn die gemeinsame Gestaltung von Stadt birgt die Chance auf eine lebenswerte gebaute Umwelt, auf lebendige Nachbarschaften und zukunftsfähige gesellschaftliche Strukturen. Doch wie geht Stadtpolitik „Bottom-up“ in der Praxis? Wieviel Potential auf demokratische Erneuerung steckt in Stadtentwicklung und Wohnbau? Und wer hat eigentlich ein Recht auf Stadt?

Das 8. urbanize! Festival lädt mit internationalen Gästen und urbanen AkteurInnen ins öffentliche Wohnzimmer im Az W zu Vorträgen, Diskussionen, Workshops für Erwachsene und Kinder, Vernetzungstreffen, urbanen Interventionen, Filmen und Stadterforschungen.

Gäste
Ada Colau (Barcelona, angefragt), Cynthia Fleury (Paris), Ministry of Space (Belgrad), Institute for Political Ecology (Zagreb), Zeppelin (Bukarest), Metrozones (Berlin), Raumwagen (Linz), Hotel City Plaza (Athen, angefragt), Palestra Popolare Quarticciolo (Rom), Mehr als Wohnen (Zürich), Detroit Resists (Detroit), Mietshäusersyndikat (Freiburg), Flüchtlinge Willkommen (Wien) uvm.

Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten