GrazMuseum: Im Krug zum grünen Kranze

_Rubrik: 
Ausstellung
Bildbeschreibung: 
Plakat mit Schreibtisch von Peter Rosegger, Foto: Andreas Vormayr
Bildbeschreibung: 
Im Krug zum grünen Kranze: Musikrunde mit Peter Rosegger. Sammlung GrazMuseum
Art: 
Veranstaltungsort
Ort: 

Peter Rosegger in Graz
Ausstellung anlässlich des 170. Geburtstags von Peter Rosegger

Exkurs No 3 zur Dauerausstellung 360Graz, Die Stadt von allen Zeiten

Zur Eröffnung sprechen:
Stadträtin Lisa Rücker, Hildegard Kernmayer, Karl-Franzens-Universität Graz, Direktor Otto Hochreiter, GrazMuseum

Von 1881 bis 1914 ist die Weinstube Im Krug zum grünen Kranze in der Herrengasse allwöchentlicher Treffpunkt einer Gruppe von Grazer Künstlern und kunstinteressierten Journalisten, Wissenschaftlern, Rechtsanwälten, Architekten.
In der Tischgesellschaft der Ritter von Geiste - [überwiegend deutschnational, judeophobem und kulturkonservativ], der neben Peter Rosegger etwa auch F. v. Hausegger, W. Kienzl oder H. Brandstetter angehören, schärft sich das Weltbild des, in seinen Grazer Anfängen durchaus noch liberalem Gedankengut aufgeschlossenen, Autors.


Kuratorinnen:
_ Olga Flor, Konzept und Gestaltung
_ Hildegard Kernmayer, wissenschaftliches Konzept

Eröffnung: Mittwoch, 31. Juli 2013, 19 Uhr
Öffnungszeiten:
Mi-Mo 10-17 Uhr (täglich außer dienstags)

31.07.2013 - 19:00 - 04.11.2013 - 17:00
Termin- und Artikelverweise
Verknüpfte Termine: 
Am Nationalfeiertag ins GrazMuseum
Ortsangabe (Kurzform): 
Graz
Kommentar antworten