bildschirmfoto_2021-12-01_um_18.02.49.png
Rendering Atrium with Ramses Statue GEM – © Atelier Brückner
_Rubrik: 
Vortrag
Sat 18/12/2021 18:30pm
Grand Egyptian Museum: Making Objects Talk
online

In Gizeh, nahe Kairo, entsteht das größte Museum ägyptischer Kunst und Kultur nach Plänen von Heneghan Peng Architekten aus Dublin, Gewinner des 2002 ausgeschriebenen Wettbewerbs.
Erwartet werden 15.000 BesucherInnen täglich. Sie treffen auf riesige Ausstellungsflächen. Allein der Grabschatz Tutanchamuns kann sich auf 7.500 Quadratmetern entfalten. Den narrativen Parcours, der die kompletten Grabbeigaben von über 5.000 Objekten in Szene setzt, gestaltet das ATELIER BRÜCKNER aus Stuttgart.

Yijing Lu, Projektleiterin des Projekts, studierte Architektur an der TU Wien, und Tanja Zöllner, Senior Designerin und Assoziierte Partnerin des ATELIER BRÜCKNER, studierte  Kommunikationsdesign mit Fachrichtung Objekt- und Raumdesign an der Fachhochschule Dortmund. Gemeinsam werden sie einen tiefen Einblick in die Entstehung des Entwurfs geben und den Ablauf eines solchen Mega-Projekts erläutern. Das ATELIER BRÜCKNER, 1997 von Shirin Frangoul-Brückner und Uwe R. Brückner gegründet, ist eines der führenden Ateliers für Ausstellungsgestaltung weltweit.

Referentinnen
Yijing Lu, Tanja Zöllner, ATELIER BRÜCKNER

Veranstalter
Kommentar antworten