cameo.jpg
Bianca Baldi, Ausstellung "Cameo" im Grazer Kunstverein
©: Grazer Kunstverein
_Rubrik: 
Ausstellung
Fri 16/04/2021 11:00am - Fri 11/06/2021 18:00pm
Frühling 2021 im Grazer Kunstverein
Graz

Bianca Baldi, Cameo

In der Soziologie beschreibt der Begriff „Passing“ die Zuschreibung eines Individuums zu einer Identitätsgruppe oder Kategorie, der es nicht angehört. Dies kann Ethnie, soziale Klasse, Gender, sexuelle Orientierung, Religion, Alter und/oder Behinderung betreffen. Ihren Blick auf das Tierreich gerichtet, bedient sich die Künstlerin Bianca Baldi Beispielen von Lebewesen, die die Wandlungsfähigkeit ihrer Hautpigmente als Methode des „Passing“ ausdrücklich zur Selbsterhaltung nutzen. Um das Phänomen des „versipellis“ (die Gestalt oder Haut wechseln) zu erforschen, präsentiert Baldi in ihrer ergreifenden und humorvollen Video-Arbeit Play-White das Porträt eines Tintenfisches, gleichzeitig chimärische Kreatur und Quelle von Sepia (einem Pigment, das oftmals in der Fotografie oder im Kontext des Archivierens genutzt wird). Während sie eigene Geschichten und literarische Charaktere in einer Studie der radikalen Überschreitungen, Tarnung, unausgesprochenen Traurigkeit und des Überlebens kombiniert, zieht Baldi historische und zoologische Forschung heran, um eine fesselnde Meditation über Wahrnehmung, Verkörperung, Selbstdarstellung und die ästhetischen Grenzbereiche der Identität zu präsentieren.

Veranstaltungsort
Kommentar antworten