_Rubrik: 
Eröffnung
Fri 11/06/2021 - Sat 12/06/2021
Architekturtage 2021
österreichweit

Seit 2002 bieten die Architekturtage österreichweit – und über die Grenzen hinweg – Einblick in das aktuelle Planungsgeschehen und ermöglichen den Dialog von ArchitektInnen, NutzerInnen, BauherrInnen, innovativen Firmen und der interessierten Öffentlichkeit.

Neu ab 2021: Thematischer Jahreszyklus
Die Architekturtage präsentieren sich ab Juni 2021 in neuer und erweiterter Form. Österreichs größte Publikumsveranstaltung für Architekturgeschehen und Baukultur regt ab sofort mit einem ganzjährigen thematischen Fokus den Dialog über Architektur und benachbarte Disziplinen an und gibt spannende Einblicke in deren Möglichkeiten.

Den Beginn macht das Thema
Architektur und Bildung: Leben / Lernen / Raum

Der Startschuss des neuen Architekturtage-Jahreszyklus fällt am 11. und 12. Juni 2021 mit der Auftaktveranstaltung. Verschiedene digitale und analoge Formate stellen den Themenschwerpunkt vor. Das Architekturtage-TV macht die Breite der unterschiedlichen Zugänge im ganzen Land sichtbar. Über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten wird die thematische Auseinandersetzung fortgesetzt, wobei insbesondere auch junge Menschen zur Teilnahme eingeladen werden sollen. Den Höhepunkt und Abschluss des Zyklus bildet die zweitägige landesweite Veranstaltung im Juni 2022 mit einem reichen und breit gefächerten Programm in allen Bundesländern.

Das Haus der Architektur in Graz ist mit der Durchführung der Architekturtage in der Steiermark beauftragt und möchte gemeinsam mit  Architekturschaf- fenden und IngenieurInnen ein spannendes Programm schaffen. Einem breiten Kreis der Bevölkerung soll so Einblick in das architektonische Schaffen und das Arbeitsumfeld von Architektur und benachbarter Disziplinen (Stadt- und Landschaftsplanung, Raumplanung, Ingenieurbau) gegeben werden.

Weitere Informationen zu den Architekturtagen finden Sie in Kürze unter dem Link > architekturtage.at

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten