Reply to comment

Verdichtung

Beim Projekt in der Niesenbergergasse hätte man ein Hofgebäude einsparen sollen und dafür den Riegel entlang der Straße höher bauen sollen, beim Wohnhaus am Eck zum Eggenbergergürtel sind die Erdgeschoßwohnungen nicht ideal aber Geschäftsflächen wären ein Fehler gewesen, stehen abseits der Innenstadt eh genug leer.
Perfekt ist es sicher nicht was in den letzten 10-15 Jahren gebaut wurde, aber doch ein großer Fortschritt im Vergleich zu den städtebaulich katastrophalen 1980-90er Jahren wo man Graz im verdichteten Flachbau zubetoniert hat
Wenn man diese langen 20 Jahre in die Höhe statt in die Breite gebaut hätte wäre Graz viel grüner...
Tollen Projekte wie Reininghaus, Green City, Campus Eggenberg usw., sind für die stark wachsende Großstadt Graz ideal und ein nachhaltiger Umgang mit der finiten Resource Boden.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten