Reply to comment

Ja, bedauerlich

wer seine Architekturhaltung immer noch über den "Dächerstreit" definiert. Der ist in der Gegenwart wohl nicht angekommen. Etwas mehr Sachlichkeit im Diskurs würde angesichts solcher "herausgerülpsten" Kommentare ganz gut tun und dass wir Künstler und Philosophen mit unserer Architektur die Welt verändern, kommentier ich lieber nicht, sonst kommt es mir hoch. Oder wie schon Bernard Rudofsky meinte: Keine neue Bauweise, eine neue Lebensweise tut not…

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten