Reply to comment

Rotzmensch

Lieber Mathias, ich lese dein Privatissimum fast immer, weil mich deine Texte anregen, berühren, nachdenklich stimmen oder erheitern.
Kommentare schreibe ich aber ungern. Diemal muss ich es tun! Denn mit so viel Liebe oder Zärtlichkeit hat schon lang niemand das Wort "Rotzmensch" gebraucht!

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten