Reply to comment

Enormer Aufwand umsonst ?

Sehr geehrte Frau Lechner,
wenn wir eine "echte und mutige Interessensvertretung" hätten, dann gäbe es für Sie gar keinen Direktauftrag für 50 Wohneinheiten und Sie hätten sich die 9 Gremiumssitzungen ersparen können. Dass das Wohnbaureferat A 15 Ihnen auch noch "einen kleinen Teil" ihres Honoraraufwands abdeckt, ist ja in dieser Causa nur mehr skurril.

Reply

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.

CAPTCHA

This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Kommentar antworten