ZV Steiermark: Walled Architecture
_Rubrik: 
Ausstellung
Mo. 23/06/2014 19:00h - Mo. 21/07/2014 19:00h
ZV Steiermark: Walled Architecture
Graz

15 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer begann die israelische Regierung, eine Mauer um das besetzte Westjordanland zu errichten: die Separation Wall. Sie trennt nicht nur Palästinenser und Israelis, sondern zerschneidet auch die palästinensischen Autonomiegebiete.

Die Mauer ist eine gebaute Waffe im Konflikt um Land, Macht und deren symbolische Manifestation. Sie ist ein visuelles Zeugnis der menschlichen Unfähigkeit, aus der Geschichte zu lernen, und determiniert jeden Tag das Leben und die Architektur der palästinensischen Bevölkerung. Ummauert im eigenen Land.

Martin Grabner, geboren 1979 in Graz, hat in Graz Architektur studiert und lehrt an der Fakultät für Architektur der TU Graz. Er schreibt unter anderem für gat.st über Architektur, Stadt und Kunst. Er ist Absolvent des Kolleg für Fineart Photography und Multimedia Art an der Ortweinschule Graz und arbeitet als freischaffender Fotokünstler.

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Empfehlungen der Redaktion:

Downloads:

Kommentar antworten