sitzkreis zv st
©: ZV Steiermark
_Rubrik: 
Diskussion
Do. 06/03/2014 19:00h
ZV Steiermark: Sitzkreis 02
Graz

Standortbestimmung der jüngeren ArchitektInnen und deren Büros

  • Was ist mein Standpunkt im Spannungsfeld zwischen Architekturvision und Büroalltag?
  • Welches Honorar verlangen die anderen?
  • Wie kann man seinen Unmut am aktuellen Wohnbau artikulieren?
  • Kennt die Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit die junge engagierte Architekturszene dieser Stadt?
  • Was bringt ein Netzwerk von KollegInnen?

Die Zentralvereinigung der ArchitektInnen schafft mit den Veranstaltungen „Sitzkreis“ Raum für Diskussionen. Gemeinsam wird über den Status Quo der jüngeren bzw. älter werdenden Architekturszene nachgedacht. Ausgangspunkt dieser Standortbestimmung sind persönliche Erfahrungen der PlanerInnen. Unter KollegInnen wird oft über die schwierige Situation der Architekturproduktion gesprochen, wir weiten diese Diskussion auf eine größere Runde aus und geben ihr Raum.

Welche Themen sind mir wichtig? Was sind meine Anliegen? Und was beschäftigt die anderen?
Der Sitzkreis 01 hat gezeigt, dass Büros unterschiedlich gedacht, organisiert und positioniert werden.
Im nächsten Schritt sollen einzelne Themen erarbeitet und vertiefend besprochen werden. Im Sinne des offenen Forums wird es sich ergeben, worauf der Fokus gelegt wird.

Idee und Konzept: Burkhard Schelischansky / Martin Pilz

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Empfehlungen der Redaktion:

Downloads:

Kommentar antworten