_Rubrik: 
Ausstellung
Mi. 04/05/2016 8:00h - Do. 19/05/2016 19:00h
WOHNBAU – Mutter der Architektur
Spittal an der Drau

Die Ausstellung zu Projekten des Istanbuler Architekten Sevki Pekin zeigt Einflüsse seiner Ausbildung an der Akademie der bildenden Künste bei Arch. Ernst Anton Plischke und seiner vielfältigen Erfahrungen, die er bei der Gestaltung von Gebäuden zumeist im kuturellen Einflussbereich seiner Heimat gesammelt hat. Das Verständnis für die Konzeption von Wohnräumen durch das vorherige Beobachten alles Wesentlichen, was Wohnen in einer stetigen Entwicklung gut ermöglicht, hat zu dem Titel der Ausstellung geführt. Die Herkunft - das Lernen wie Architektur über den Weg des  Wohnens zu denken ist - quasi eine Mutterrolle, die den täglichen Gebrauch und Traditionelles genauso wie Neukonzipiertes schätzt und sich nicht im Künstlerischen und in hehren Ansprüchen verliert.

Organisationsteam
P. Nigst, G. Müller, M. Auinger

Sevki Pekin
Geboren 1946 Istanbul; Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Prof. Plischke, 1973; 1975 Gründung von Sevki Pekin Architecture and Construction Company; zahlreiche Auszeichnungen in Österreich und der Türkei; Lehrtätigkeit in verschiedenen türkischen und internationalen Schulen seit 15 Jahren.

Eröffnung
Dienstag 03.05.2016, 18:00 Uhr, Aula, Campus Spittal

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Kommentar antworten