_Rubrik: 
Präsentation
Mi. 12/11/2014 12:30h
Wettbewerbsentscheidungen: VS Peter Rosegger & VS Viktor Kaplan/NMS Andritz
Graz

Die Stadtbaudirektion Graz lädt zur Präsentation der Siegerprojekte der beiden Realisierungswettbewerbe

  • VS Peter Rosegger sowie
  • VS Viktor Kaplan - NMS Andritz

Insgesamt acht zusätzliche Klassen samt Infrastruktur – Räume für eine Ganztagsbetreuung, Sonderunterrichts-, Gruppen- und LehrerInnenräume –, Erweiterungen um insgesamt rund 2.350 qm und Bauwerkskosten von insgesamt mehr als 3,5 Mio Euro: Das sind die Eckdaten für die bevorstehenden Erweiterungen der Volksschulen Peter Rosegger in Wetzelsdorf und Viktor Kaplan in Andritz. Für beide Projekte wurden vom Referat Hochbau der Stadtbaudirektion Graz Architektur-Wettbewerbe ausgelobt, die dieser Tage entschieden wurden.

Programm:
_ Begrüßung durch den Auslober / Stadtbaudirektor DI Mag. Bertram Werle
_ Ansprache Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl
_ Ansprache Stadtrat MBA Kurt Hohensinner

Wettbewerb Volksschule Peter Rosegger
Geladener einstufiger Realisierungswettbewerb unter 9 Teilnehmern für die Erweiterung der Volksschule Peter Rosegger in Graz-Wetzelsdorf.

Präsentation:
_ Vorstellung der Verfahrensbeteiligten und einleitende Darstellung des Wettbewerbsverfahrens / Stadtbaudirektor DI Mag. Bertram Werle
_ Kommentar des Preisgerichtsvorsitzenden zur Wettbewerbsentscheidung / Arch. DI Gernot Ritter
_ Vorstellung des Projektes durch den Wettbewerbssieger
_ Stellungnahme zum Siegerprojekt aus der Sicht der Nutzerin / Abteilung für Bildung 
und Integration / DI Günter Fürntratt
_ Stellungnahme zum Siegerprojekt aus Sicht des Bauherrn/Eigentümers GBG, Mag. Günter Hirner

Wettbewerb Volksschule Viktor Kaplan – NMS Andritz
Geladener einstufiger Realisierungswettbewerb unter 10 Teilnehmern für die Erweiterung der Schule im Zentrum von Graz-Andritz.

Präsentation:

_ Vorstellung der Verfahrensbeteiligten und einleitende Darstellung des Wettbewerbsverfahrens / Stadtbaudirektor DI Mag. Bertram Werle
_ Kommentar des Preisgerichtsvorsitzenden zur Wettbewerbsentscheidung / Ersatzpreisrichter Arch. DI Georg Eder stellvertretend für den Preisgerichtsvorsitzenden Arch. DI Gerhard Kreiner
_ Vorstellung des Projektes durch den Wettbewerbssieger
_ Stellungnahme zum Siegerprojekt aus der Sicht der Nutzerin / Abteilung für Bildung und Integration / DI Günter Fürntratt
_ Stellungnahme zum Siegerprojekt aus Sicht des Bauherrn/Eigentümers GBG / Mag. Günter Hirner

Ort: Bauamtsgebäude, Europaplatz 20, Besprechungszimmer EG, 8020 Graz


Ausstellung
aller Projekte
Alle Wettbewerbsergebnisse sind vom 12. bis 28. 11.2014 im Gang der Stadtbaudirektion, Europaplatz 20, 5. Stock an Werktagen von 8:00 bis 15:00 Uhr frei zugänglich ausgestellt.

 

Veranstalter

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten