wettbewerb_reininghausstrasse_gruppe.jpg
Präsentation des Siegermodells durch (von links) Landschaftsarchitekt DI Dominik Scheuch von YEWO LANDSCAPES, Arch. DI Michael Stoiser (Büro Fabian Wallmüller), Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl, WB-Sieger Arch. DI Fabian Wallmüller, Stadtbaudirektor DI Mag. Bertram Werle und BEWO-Geschäftsführer Mag. Reinhard Herzog.
©: Stadt Graz/Foto Fischer
_Rubrik: 
Ausstellung
Mi. 03/02/2016 12:00h - Mo. 15/02/2016 15:00h
Wettbewerb Reininghausstraße 80
Graz

Geladenes einstufiges Verfahren zur Bebauung des ehemaligen ÖAMTC-Geländes in der Reininghausstraße.

Auf dem rund 13.300qm großen dreieckigen Areal in der Reininghausstraße 80, 8020 Graz-Eggenberg, plant die RS 80 Projektentwicklungs GmbH & Co KG der BEWO Besser Wohnen Grundstücksverwertungsgesellschaft mbH rund 200 Wohnungen, Büros, Gewerberäume und zwei Kinderbetreuungseinrichtungen zu errichten. Zur optimalen Entwicklung des Projekts wurde gemeinsam mit der Stadt Graz ein Architekturwettbewerb unter acht TeilnehmerInnen nach dem Grazer Modell ausgelobt.

Ausstellung aller Wettbewerbsbeiträge
Die Ergebnisse des Verfahrens sind vom 3. Februar, 12:00 Uhr, bis 15. Februar 2016, 15:00 Uhr, ausgestellt.

Öffnungszeiten
Werktags von 8:00 – 15:00 Uhr bei freiem Eintritt

Ort
Stadtbaudirektion, Ausstellungsfläche im Foyer, Europaplatz 20, 5. Stock

Veranstaltungsort

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten