Sommerkino Reininghaus | www.gat.st
filmstill_architektur-muss-brennen_copyright-navigator-film.jpg
Filmstill Architektur muss brennen – Bild: Navigator Film
©: navigator film
_Rubrik: 
Film
Fr. 27/07/2018 20:30h - 21:45h
Sommerkino Reininghaus
Graz

In Kooperation mit Diagonale & OPEN.LAB REININGHAUS

  • 20:30: Architektur muss brennen
    Mathias Frick, AT 2018
  • 21:45: Die Sonneninsel
    Thomas Elsaesser, DE 2017

Anlässlich des Architektursommers 2018 zeigt die Diagonale zwei Filme in den Reininghausgründen. Berührungspunkt beider Filme ist die Frankfurter Großmarkthalle am Osthafen von Frankfurt am Main.

Während sich Mathias Fricks 45-minütiger Dokumentarfilm Architektur muss brennen der Architekturavantgardegruppe Coop Himmelb(l)au widmet (unter anderem für den Neubau der Europäischen Zentralbank verantwortlich), folgt der Filmwissenschafter und Filmemacher Thomas Elsaesser den Spuren seines Großvaters Martin Elsaesser. Der Architekt war im Rahmen des Stadtentwicklungsprojekts „Neues Frankfurt“ in den Jahren 1927 bis 1928 für den Bau der Großmarkthalle in Frankfurt-Ostend verantwortlich. Am Gelände ebendieser Halle sollte Jahrzehnte später der Bau von Coop Himmelb(l)au errichtet werden. Nicht ohne Kritik.

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten