arte_abschiebung.png
Screenshot > arte.tv
_Rubrik: 
Film
Mi. 14/06/2017 18:30h
Re: Abschiebung in den Terror
Graz

Filmvorführung und Diskussion
Re: Abschiebung in den Terror. Afghanistan: Ein sicheres Herkunftsland?
DE, 2017, 30 min

Podiumsgespräch mit
– Mahsa Ghafari (Stellv. Vorsitzende SOS Mitmensch)
– Ronald Frühwirt (Jurist)
– rmgard Fritz-Trappel (Kumberg - wir wollen teilen)
– Fanny Müller-Uri (Sozialwissenschaftlerin und Aktivistin)

Danach Austausch über konkrete Handlungsmöglichkeiten

Durch den Entschluss Schutzsuchende nun auch nach Afghanistan abzuschieben sowie durch die drohende neue Dublin IV Verordnung, erfährt die
systematische Untergrabung des Menschenrechts auf Asyl eine erneute Zuspitzung. Unzählige Menschen die sich im Sommer der Migration 2015
solidarisch engagierten, rutschten seitdem mit ihrer Praxis zunehmend in die Unsichtbarkeit. Nun wollen sie diese Verschärfungen die einen massiven
Angriff auf ein menschenwürdiges Asylsystem darstellen nicht mehr hinnehmen.
Aber was tun um die oft durch Repression und Isolation zur Passivität gezwungenen Schutzsuchenden zu unterstützten? Diese Frage soll
ihm Rahmen unseres Podiumsgesprächs aufgeworfen und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten