_Rubrik: 
Vortrag
Di. 08/11/2016 18:00h
Räumliches Leitbild der Stadt Graz
Graz

Informationsveranstaltung
Vorstellung des Räumlichen Leitbildes der Stadt Graz 
durch DI Bernhard Inninger, Leiter des Stadtplanungsamtes Graz

Begrüßung
– Ing. Gerald Gollenz, Obmann der Fachgruppe Immobilien-und Vermögenstreuhänder
– BM DI Alexander Pongratz, Innungsmeister der Landesinnung Bau
– DI Gerald Fuxjäger, Präsident der Kammer der ZiviltechnikerInnen

Vortrag: Räumliches Leitbild
DI Bernhard Inninger, Abteilungsleiter Stadtplanungsamt Graz

Die Stadt Graz hat sich bereits im Stadtentwicklungskonzept das Ziel gesetzt, ein Räumliches Leitbild als Grundlage für die Bebauungsplanung und die gutachterliche Tätigkeit in Bauverfahren zu erlassen. Ziel ist es, durch transparente Planungsvorgaben Verfahren zu beschleunigen und Qualitäten zu sichern. Das Räumliche Leitbild trifft Aussagen zur künftigen Stadtgestalt.
 Es konkretisiert Festlegungen des Stadtentwicklungskonzeptes und des Flächenwidmungsplanes. Über sogenannte Bereichstypen werden insbesondere die angestrebte städtebauliche Struktur, die Höhe von Gebäuden, die Lage der Gebäude zum Straßenraum und Freiraumqualitäten definiert.
Das Räumliche Leitbild stellt künftig einen wichtigen Bestandteil des Stadtentwicklungskonzeptes dar. Bebauungspläne und Baubescheide dürfen nicht im Widerspruch zu Festlegungen des Räumlichen Leitbildes erlassen werden. Daher ist es wesentlich die darin enthaltenen Bestimmungen vor Beschlussfassung intensiv mit den Betroffenen zu diskutieren.

Anschließend: Diskussion

Anmeldung bis Do, 03.11.2016 an immo@wkstmk.at

ORT: Europasaal (EG) der WKO Steiermark

Veranstaltungsort
Veranstalter

Terminempfehlungen

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten