_Rubrik: 
Tagung –kurz
Do. 20/04/2017 9:00h - 17:00h
PlanerInnentag 2017
Wien

Planungsqualität in der Raumordnung in Österreich
Vom Anspruch zur Umsetzung

Was ist Planungsqualität? Wie kann man sie feststellen? Wodurch kann eine qualitätsvolle Planung gefördert werden?

Ein Diskurs über Qualität in der Raumplanung bedeutet die Auseinandersetzung mit den Eigenschaften, die Raumplanung dazu befähigen, die an sie gestellten Anforderungen zu erfüllen. Damit schließt der Qualitätsbegriff sowohl die Eigenschaften von Planung als auch die Perspektiven von AkteurInnen im Planungssystem mit ein. Doch worin liegen diese Eigenschaften, ab wann werden welche Anforderungen an die Raumplanung erfüllt?

Ziel des PlanerInnentages 2017 ist es, diesen Fragen in den inhaltlichen, technisch-methodischen, partizipativen und rechtlichen Dimensionen von Planungsqualität auf den Grund zu gehen. Mit dem PlanerInnentag 2017 soll eine breite fachliche Diskussion von Planungsqualität eingeleitet werden, um ein Positionspapier zu formulieren.

Veranstaltungsort
Veranstalter

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten