_Rubrik: 
Ausstellung
Mo. 01/12/2014 20:00h - So. 14/12/2014 18:00h
PASSAGES: Maruša Sagadin, Georg Oberhumer & Georg Haberler
Graz

Das Kulturressort des Landes Steiermark lädt zur Eröffnung der Ausstellung Passages: Maruša Sagadin, Georg Oberhumer & Georg Haberler ins Literaturhaus Graz. Christian Buchmann, Kulturlandesrat wird sie eröffnen.

Die in Slowenien geborene Künstlerin Maruša Sagadin war drei Monate lang als erste Artist in Europe-Stipendiatin des Landes Steiermark im Steiermark-Büro in Brüssel tätig.

 Die beiden Künstler Georg Oberhumer & Georg Haberler haben im Rahmen des Veranstaltungszyklus PASSAGES ihr Werk "NULLFUGE" Anfang Oktober 2014 im Steiermark-Büro in Brüssel präsentiert.

Die Ausstellung im Literaturhaus bietet nun die Gelegenheit, die Werke der international tätigen steirischen KünstlerInnen hier vor Ort besichtigen zu können.

Sagadin wird ihre Arbeit "Bro!" (mit Chris Fladung) als Sound, Skulptur und Text ausstellen. Oberhumer und Haberler zeigen ihr gemeinsames Kunstbuch "NULLFUGE".

Ausstellungsdauer: 2. - 14. Dezember 2014, täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

PASSAGES ist ein kultureller Veranstaltungszyklus des steirischen Kulturressorts. Auf Initiative von Landesrat Christian Buchmann präsentieren steirische Künstlerinnen und Künstler im Steiermark Büro Brüssel zwei Mal jährlich ihre Produktionen und Positionen.
 Im Rahmen des Schwerpunktes „Kultur Steiermark International“ werden dabei Aspekte der kreativen und  innovativen Grenzüberschreitung thematisiert.

 Ergänzt wird PASSAGES durch das innovative Artist-in-Europe Programm, das einen drei Monate langen Aufenthalt steirischer Kunstschaffender in Brüssel vorsieht. Im Rahmen dieses Programms erhalten die KünstlerInnen organisatorische Unterstützung und die Möglichkeit zur Vernetzung vor Ort, damit sie in Form kreativer Brücken einen aktiven internationalen Kultur-Transfer für die Steiermark aufbauen können.

Veranstaltungsort
Veranstalter

Downloads:

Kommentar antworten