Hektopolis. Ein Reiseführer in hundert Städte | www.gat.st
bangkok_7004_cover_c_wojciech_czaja.jpg
Bangkok
©: Wojciech Czaja
_Rubrik: 
Vortrag
Di. 21/08/2018 19:00h
Hektopolis. Ein Reiseführer in hundert Städte
Graz

Wojciech Czaja liest aus seinem neuesten Buch

Jede Stadt ist anders. Jede Stadt hat ihren eigenen Charakter, aber auch ihre ganz eigenen Geschichten. Der vielreisende Städteliebhaber und Publizist Wojciech Czaja hat in seinem neuen Buch Hektopolis verschiedenste Erlebnisse und Anekdoten von seinen Reisen zusammengetragen und wirft darin persönliche, oft intime Blicke auf urbane Lebenswelten.

In 100 Miniaturen porträtiert der Wiener Architekturjournalist (Der Standard) Wojciech Czaja 100 Städte aus aller Welt – vom Megakosmos Mexico City über kleine Preziosen wie Al Buraimi im Oman bis hin zu längst bekannten Destinationen wie Paris, Moskau oder New York – und offenbart einen alternativen Blick hinter die sonst übliche touristische Städtetrip-Schablone.
Da ist die Rede von in Fußballtrikots gekleideten Hunden im Parque México, von leuchtenden Haarshampoo-Häusern an der Grenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten oder von versteckten Gondoliere-Kantinen in der Lagunenstadt Venedig. Hektopolis ist eine Collage aus Momentaufnahmen und eine Liebeserklärung an die Unterschiedlichkeit der Welt.

Mit Porträts aus Warschau, Bukarest, Marseille, St. Petersburg, Tirana, Istanbul, Tel Aviv, Sana’a, Isfahan, Marrakesch, Asmara, Johannesburg, Stone Town, Havanna, Chicago, Detroit, Toronto, Oaxaca, Manaus, Rio de Janeiro, Mandalay, Phnom Penh, Seoul, Bangkok, Hongkong, Macau, Kyoto, Singapur u.v.m.

Wojciech Czaja
geboren 1978 in Ruda Śląska (Polen), ist leidenschaftlicher Reisender und Philopol und besuchte bereits mehr als 70 Länder. Er lebt als Journalist und Buchautor in Wien und schreibt über Architektur, Stadtkultur und fremde Destinationen – u.a. für Der Standard. Er ist Dozent an der Kunstuniversität Linz sowie an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Zu seinen jüngsten Buchpublikationen zählen Das Buch vom Land (2015), Überholz (2015), Zyndstoff (2015), Der Fuß weiß alles (2016), Der Erste Campus (2017) und motion mobility (2017).

Veranstaltungsort

Terminempfehlungen

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten