schule_.png
Wenn gute Schulen Schule machen – Bildungsbau als Zukunftsinvestition
©: Simon Oberhofer
_Rubrik: 
Ausstellung
Fr. 12/05/2017 10:00h - So. 11/06/2017 18:00h
HDA: Wenn gute Schulen Schule machen
Graz

Bildungsbau als Zukunftsinvestition

Das Haus der Architektur zeigt im eine Ausstellung zum Thema Architektur im Bildungswesen. 
In den vergangenen Jahren wurden in Graz zahlreiche Bildungsbauten neu errichtet, umgebaut oder durch Zubauten ergänzt. Wie die architektonischen Konzepte dahinter entstanden, zeigt die Ausstellung Wenn gute Schulen Schule machen – Bildungsbau als Zukunftsinvestition. Gleichzeitig werden diese mit den Entwicklungen der 1960er und 1970er Jahren verglichen.
Das HDA lädt in Zusammenarbeit mit der Gebäude- und Baumanagement Graz und der Stadtbaudirektion der Stadt Graz Interessierte dazu ein, einen Einblick in die Entstehungsprozesse der Projekte zu bekommen.
Hintergrund für den Ausbau der diversen Bildungseinrichtungen der letzten Jahre war unter anderem der Bevölkerungszuwachs in Graz. In Vorbereitung auf die Bauprogramme wurden die Architektinnen und Architekten durch Wettbewerbe ausgewählt – so entstanden Bildungsbauten, die auch einen internationalen Vergleich nicht scheuen müssen.

Im Rahmen der Ausstellung finden Begleitveranstaltungen und Diskussionen statt:

Symposium: 11. Mai 2017, 18:00 – 19.00 Uhr
Symposium mit renommierten ExpertInnen aus Theorie und Praxis zu den drei Themen Prozess – Herausforderung Planung, Schulalltag – Pädagogische Konzepte und gebaute Umwelt sowie Perspektiven – zukünftige Entwicklungen im Schulbau statt.

Eröffnung Ausstellung: 11. Mai 2017, 19.00 Uhr


Exkursion: 12.05.2017, 14:00 – 18:00 Uhr
Interessierte können an einer Busexkursion zu vier Schulen im Grazer Stadtgebiet teilnehmen und dort mit den Planenden und NutzerInnen ins Gespräch kommen.

Veranstaltungsort
Veranstalter

Empfehlungen der Redaktion:

Kommentar antworten