_Rubrik: 
Fortbildung -kurz
Do. 06/04/2017 17:00h
FH Joanneum: Urbane Holzhöhen
Graz

Höhenflug für den Holzbau
Höhere Bauten waren bisher gleichbedeutend mit der Verwendung von Beton und Stahl. Mit neuen Fertigungsmethoden wird Holz zum Baustoff der Zukunft und durchstößt dabei eine Höhengrenze nach der anderen. Das zeigen Pionierbauwerke wie der LCT ONE (LifeCycle Tower ONE) in Dornbirn oder der weltweit größte Massivholzbau in Vancouver. Projektleiter bei beiden Projekten ist DI Christoph Dünser, der aufzeigt wo aufgrund der technischen Weiterentwicklungen die Chancen im Holzhochbau liegen.

17:00 Uhr, Empfang
Arch. DI Wolfgang Schmied, FH Joanneum Architektur
Mag. Doris Stiksl, MSc, GF proHolz Steiermark
 
Mit System in die Höhe
DI Christoph Dünser, Architekten Hermann Kaufmann ZT, Schwarzach
 
HoHo Wien - Holzhochhaus in Hybridbauweise
DI Dr. techn. Richard Woschitz, MRICS, Woschitz Group
Dr. Richard Woschitz wird über das mit 24 Geschoßen und rund 84 Metern Höhe bald weltweit höchste modulare Bürohochhaus, das HoHo Wien, berichten und liefert Antworten auf Fragen zum Holzhochhaus für Holzbauplaner und -unternehmer.
 
Ca. 19.00 Uhr, Come together
Austausch am Buffet 
 
Ort: FH Joanneum, G.AP 154.003

 

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kommentar antworten